Virtueller Vorlesenachmittag „Windenergie kinderleicht“ für Mitglieder der Bücherei oder andere Interessierte mit Kindern – Anmeldung bis 22.01.2021

Virtueller Vorlesenachmittag für Kinder: Dr. Thomas Simons liest am 29. Januar aus seinem Buch „Windenergie kinderleicht“.
 

Wie kann man eigentlich Windenergie kindgerecht erklären? Dieser Frage stellt sich Dr. Thomas Simons bei einem virtuellen Vorlesenachmittag am Freitag, den 29. Januar 2021 von 15:00 bis 16:00 Uhr. Das Angebot richtet sich vor allem an Mitglieder der Bücherei in Langerwehe mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter, aber auch jüngere und ältere Kinder sind herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft in der Bücherei ist aber nicht zwingend erforderlich. Auch andere Besucher können gerne teilnehmen.

 

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist erforderlich.

 

Zuhören, Basteln, Fragen stellen

 

Thomas Simons, der in der Projektförderung für Forschung und Entwicklung der Windenergie tätig ist, wird aus seinem Kinderbuch „Windenergie kinderleicht“ vorlesen und den Kindern erstes Wissen und spannende Fakten über die Windenergie mit auf den Weg geben. Neben den Zeichnungen aus dem Buch, werden auch verschiedene Modelle und Beispiele gezeigt werden.

Im Anschluss wird ein eigenes Windrad gebastelt, bei dem die Kinder selbst austesten können, wie viel der Wind bewegen kann. Eine abschließende Fragerunde ermöglicht einen interaktiven Austausch und bietet Raum für offene Fragen.

Jetzt noch anmelden!

 

Eine verbindliche Anmeldung ist bis Freitag, den 20. Januar , per E-Mail an monica.beissel@web.de oder buecherei-in-langerwehe@web.de möglich.

Die Teilnahme erfolgt über GoToMeeting. Der Link wird nach Anmeldung zugesandt. 

 

Das Material zum Basteln des Windrades muss vorher von jedem selbst besorgt werden.

Die Vorlage für das Flügelrad erhalten Sie nach der Anmeldung als PDF-Datei.

 

Das Flügelrad sollte -wie beschrieben- vor der Lesung auf festem Papier ausgedruckt und anschließend ausgeschnitten werden, da dieser Vorgang etwas länger dauert.