Jeder ist seines Erfolges Schmied!

Die Veranstaltung im Töpfereimuseum mit Prof. Dr. Schmidt, organisiert von unserer Bücherei in Langerwehe, war ein voller Erfolg. Volles Haus und einen lustigen, manchmal nachdenklichen Abend konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genießen. Viele Anregungen zur Selbstreflexion und Erzählungen von wahren Begebenheiten wechselten sich ab mit lustigen Anekdoten. Ob es das morgendliche Ritual im Badezimmer war, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Lachen brachte oder Geschichten aus der Arbeitswelt. Irgendwo fand sich jeder wieder.

Herr Prof. Dr. Schmidt stellte nicht nur sein Buch vor, über eine Stunde konnten die Anwesenden seinen Gedankengängen zum Thema Erfolg lauschen. Wobei nicht nur der materielle Erfolg, sondern auch der immaterielle gemeint war. Was glücklich macht, muss letztendlich jeder für sich selbst herausfinden. Erfolg kann vieles sein. Der berufliche Erfolg, der Erfolg im Ehrenamt, in der Politik, eine glückliche Familie oder einfach der Erfolg mit sich und seinem Leben zufrieden zu sein.

Besonders gefreut hat uns, dass Peter Bosdorff an der Veranstaltung teilgenommen hat. Er ist seit Jahren aktiv und sammelt für Kinder, um ihnen zu helfen und Freude zu bereiten. Dafür hat er das Bundesverdienstkreuz erhalten. Einige Eindrücke von der Veranstaltung haben wir in Bildern festgehalten. Die Bücherei in Langerwehe bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen des Töpfereimuseums.

Ab sofort können Sie bei uns Tolino

E-Book Reader ausleihen, um Westleihe 24

zu testen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen. Wir möchten auch künftig für Kinder und Erwachsene unser Angebot attraktiv gestalten und vielfältige Veranstaltungen im Bereich Bildung und Kultur anbieten.

Wir freuen uns Ihnen ab sofort OverDrive anbieten zu können. 

Auf der Webseite können Sie auch direkt Ihre Medien-Wünsche angeben.

 

 

 

 

Print-Medien, die Sie sich für die Bücherei vor Ort wünschen, können Sie jetzt hier angeben:

Demnächst gibt es bei uns Programmiernachmittage für Kinder ab 3 Jahre. Wir freuen uns darauf. Aufgrund der Förderung von Neustart Kultur und dem Programm WissensWandel, ist es uns möglich dies anzubieten. Für die Roboterbienen stehen uns verschiedene Themenmatten zur Verfügung, wie z. B. Schatzinsel, ABC, Bauernhof uvm. Zudem haben wir zwei neue PC für die Recherche. Diese sind bereits installiert.

Wiedereröffnung und Öffnungszeiten

 

Drei Monate nach der unerwarteten und ungeplanten Schließung aufgrund des Hochwasserschadens öffnete die Bücherei in Langerwehe am Donnerstag, 28. Oktober, erstmals wieder für Besucherinnen und Besucher. Unser herzlicher Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die beim Aus-, Um- und Einräumen geholfen und tatkräftig angepackt haben, ebenso wie der Europaschule und der Gemeinde, die uns in dieser Phase unterstützt haben. Ein weiteres Dankeschön geht an alle Spenderinnen und Spender, deren finanzieller Beitrag in dieser Zeit nun weitere Anschaffungen und Aktivitäten ermöglicht. Einen besonderen Dank möchten wir auch allen Mitgliedern der BiL aussprechen für die Geduld, die Treue und das trockene und sorgsame Verwahren der entliehenen Medien!

Öffnungszeiten der Bücherei: Montag und Donnerstag jeweils von 15.00-18.00 Uhr.

Es gelten die gängigen Corona-Maßnahmen (2G, Mund-Nasenschutz und Abstandsregeln).

Wir möchten alle Mitglieder herzlich bitten, die Bücher, DVDs, CDs oder Tonies, die vor den Sommerferien ausgeliehen wurden, bis Ende November wieder in die Bücherei zu bringen. Bis Ende November werden die Verzugsgebühren für Medien, die vor dem Hochwasser entliehen wurden, ausgesetzt.

Bei Fragen oder Anregungen erreichen Sie uns auch per E-Mail an:

buecherei-in-langerwehe@web.de